Patrizia Cupone

Dipl. TCM-Therapeutin

Dipl. Mykotherapeutin

Dipl. Masseurin für klassische Massage

                                                                                                         

1991-1993 Ausbildung zur Masseurin für klassische Massage bei der Massage-Schule ASANA in Winterthur
2005-2008 Akupuntur Studium bei der Bio-Medica in Zürich
2005-2009 Zertifikat in Westliche Medizin – Ausbildung in Anatomie, Physiologie und Pathologie an der Bio-Medica in Zürich
2008-2010 Akupunktur Praktikum bei Frau Prof. Dr. med. Hongwei Liu-Schupp in Zürich, bei Frau Emma Bechinger in Gossau ZH und bei der ACADEMY OF CHINESE HEALING ARTS in Winterthur
2016 Ausbildung für Shonishin, japanische Akupunktur für Babys und Kinder, Ko-Schule für Shiatsu in Zürich
2017 Ausbildung zur Mykotherapeutin (Vitalpilze) bei der Chiway in Winterthur
2018 Weiterbildung für Mykotherapie (Vitalpilze) bei der Chiway in Winterthur

Die östliche Betrachtungsweise von Gesundheit und Krankheit fasziniert mich seit ich für mich selber vor Jahren in die Akupunktur Behandlung gegangen bin.

In der Praxis ist dieses ganzheitliche Konzept der TCM (äußere- und innere Heilung) die Grundlage all meiner Behandlungen. Ich bin der Auffassung, dass eine gesunde Lebensführung, nämlich die Beachtung von Schlaf- und Essgewohnheiten, aber auch eine den Jahreszeiten angepasste Lebensführungen die Entstehung von vielen Krankheiten verhindern können. Therapien sind dann von Nöten, wenn ein energetisches Ungleichgewicht, zwischen Geist, Seele und / oder Körper entsteht.